Die Erzählungen von Katja Brandis sind unabhängig von einander und hängen keineswegs zusammen.

Silberschatten Als der Bauernjunge Jesko im Gebirge einen schlafenden Drachen findet, berührt ihn das wie nichts anderes zuvor. Und es verändert sein Leben, denn kurz darauf kommt der Thronfolger Kendan in sein Dorf und fragt, ob jemand wisse, wo ein Drache zu finden sei. Spontan meldet sich Jesko – und bereut das schon bald bitter. Kurz darauf ist er auf der Flucht, und nur die Erinnerung an „seinen“ Drachen gibt ihm die Kraft zu überleben. Seltsame Träume verfolgen ihn. Weiß der Drache, dass Jesko ihm das Leben gerettet hat, hält das mächtige Wesen auf magische Art nach ihm Ausschau? Und wenn ja, wie wird Corrie darauf reagieren, in die er sich verliebt hat und die Anderwesen aller Art hasst?

Das Cover von "Silberschatten"

Der Greif von Xanthia Als im Gebirge ein Greifenjunges gefunden wird, das aus dem Nest gefallen ist, wagt der Herzog von Xanthia ein einzigartiges Experiment: Er und seine Berater bringen den Greif namens Nor mit Arkash – dem jungen Thronfolger – zusammen, damit beide zusammen aufwachsen und das mächtige Mischwesen aus Löwe und Adler ein treuer Verbündeter Xanthias wird. Wie geplant entsteht eine Freundschaft zwischen Nor und Arkash, doch je älter sie werden, desto schwieriger haben es beide miteinander. Und schließlich kommt es zur Zerreißprobe…

Das Cover von "Der Greif von Xanthia"

Alle Einträge (2)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.